Teilnehmerinnen und Teammitglieder beim Workshop

ACLEV – Active Citizens Living European Values
Das Coloured Glasses EU-Projekt anlässlich der Europawahl 2019

ACLEV ist das neue EU-Projekt, das im Rahmen des YFU-Bildungsprogramms Coloured Glasses durchgeführt wird. In diesem Projekt sollen 25 Toleranzworkshops mit dem Schwerpunkt European Values und Active Citizenship stattfinden. Zielgruppe dieser Workshops sind junge Wahlberechtigte von 16 bis 27 Jahren.


Im Hinblick auf die Europawahlen, bei denen wir alle die Möglichkeit haben als aktive BürgerInnen Einfluss auf die Konstellation des Europäischen Parlaments auszuüben und somit auf die zukünftige Richtung der EU, sollen unsere Workshops zu einem kritischen Denken über die Ziele, Handlungen und Werte der EU anregen sowie Vorteile veranschaulichen und zu einer aktiven Bürgerschaft anregen. Weiters soll das Gemeinschaftsgefühl in der EU reflektiert werden - gemäß dem Motto "United in Diversity".

ACLEV Workshop buchen

Die Workshops sind nach dem Prinzip unserer Coloured Glasses Toleranzworkshops gestaltet und entsprechen demnach dem "non formal education" Prinzip und sind Peer-to-Peer Workshops. Die Workshops können z.B. von Universitäten im Rahmen von Tutorien, für Veranstaltungen in einem entsprechenden Themengebiet, Studierenden- oder anderen Gruppen in der Altersklasse, o.ä. gebucht werden. Bei Interesse einfach eine Anfrage schicken, wir besprechen dann gerne alle Details.

Mehr über das Projekt ACLEV

Die Ziele von ACLEV

Das Hauptziel des Projekts liegt darin, junge Menschen in ganz Europa dazu zu befähigen, aktive Bürgerinnen und Bürger zu sein und gemeinsam über das europäische Projekt zu diskutieren.

Um dieses Ziel zu erreichen, verfolgt das Projekt vier Unterziele:

1. Sensibilisierung sowie Anregung von Reflexion und kritischem Denken über europäische Werte und das europäische Projekt


2. Verbindungen und ein "Gefühl der Einheit" unter jungen Menschen in ganz Europa schaffen

3. Junge Menschen dazu inspirieren, als verantwortungsbewusste und engagierte Bürgerinnen und Bürger Europas tätig zu werden 


4. Aufbau und Stärkung transnationaler Netzwerke zwischen Organisationen und Jugendarbeit für gegenseitiges Lernen und Entwicklung

Wichtige Schritte des Projekts

• TrainerInnen wurden geschult und führten europaweit 240 Workshops zu aktiver Bürgerschaft und europäischen Werten auf der Grundlage der von der YFU entwickelten, nicht formalen Bildungsmethode "Coloured Glasses" durch, wodurch rund 4.800 junge Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund erreicht wurden. Eine Online-Plattform verband die TrainerInnen und förderte die grenzüberschreitende Vernetzung über das Projekt hinaus.

• Am 9. Mai 2019 wurde in allen teilnehmenden Ländern eine Veranstaltung organisiert, um den Europatag und das Engagement für das europäische Projekt zu feiern. Mehr zum österreichischen Beitrag gibt es im Nachbericht zum Europatag-Event nachzulesen.

• 120 junge Menschen hatten die Möglichkeit, ihr Verständnis für das Thema der aktiven europäischen Bürgerschaft zu vertiefen, indem sie an einem Jugendaustausch teilnahmen, der im Frühjahr 2019 in Brüssel organisiert wurde.

• Das „Young Europeans Seminar“ (YES) brachte Ende Juni rund 500 junge Menschen zusammen, um das europäische Konzept der "Einheit in der Vielfalt" („Unity in Diversity“) kennenzulernen und Formen und Wege zu diskutieren, um eine aktive Bürgerschaft in die Praxis umzusetzen.

• Abschließend werden sich 40 junge ProjektleiterInnen, die in verschiedenen Funktionen an dem Projekt beteiligt sind, zu einer europäischen Konferenz zusammenfinden. Dort werden sie die Stimmen der jungen Menschen, die sie im Zuge des Projekts getroffen haben, hörbar machen, indem sie die Ergebnisse des Projekts europäischen Interessengruppen und politischen Entscheidungsträgern präsentieren.

Partner

Unsere Partner in diesem europaweiten Projekt sind:
EEE-YFU   |   ECYC   |   ESN   |   YFU Belgium-Flanders   |   YFU Czech Republic   |   YFU Estonia   |   

YFU Germany   |   YFU Romania   |   YFU Spain   |   YFU Sweden

Als Volunteer mitmachen

Bist du 16 bis 27 Jahre alt und möchtest dich ehrenamtlich für das Projekt ACLEV engagieren z.B. als TrainerIn? Dann findest du hier mehr Infos zum ehrenamtlichen Engagement für Coloured Glasses und die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten: